Emminger Hof

Andechs kennt jeder, aber den Emminger Hof in der Erzabtei St. Ottilien? Dabei ist das der westlichste aller Biergärten und somit eine Art Missionsstation als bajuwarische Speerspitze gegen das Schwabenland.

Uralte Klosterbauten gibt es hier zwar nicht, die Abtei besteht erst seit gut 100 Jahren, doch das Areal ist weitläufig und lädt zu einem Spaziergang ein. Grandios ist der Blick vom Vorplatz der Abteikirche über die Klostergärtnerei ins Gebirg.

Der Biergarten ist im unteren Teil, mit den festinstallierten Tischen durchaus griabig - mit Blick in den Gemüsegarten. Manches muss sich noch einwachsen, Klöster denken eben in anderen Zeiträumen als wir freizeitgestressten Schnappatmer. Gebraut wird hier leider nicht, man greift daher auf den Sud der Andechser Mitbrüder und der nahen Kaltenberger Königsfamilie zurück. Recht so, uns gfällt's!

Emminger Hof

www.emmingerhof.de, 86941-St. Ottilien (08193) 52 38,

  • Wann Mo - Do 15 - 22 Uhr, Fr - So und feiertags ab 11 Uhr
  • MVV S 4 Geltendorf, 15 Min. zu Fuß; Halt der Bahnlinie Augsburg Weilheim (,,schönster Bahnhof Bayerns")
  • Parken Großer am Biergarten
  • Rad 8,5 km Fischer 8,5 km Seehaus Schreyegg 9 km See-Post 9 km Königl. Waldbiergarten zu Schloss Kaltenberg
  • Sitzplätze 800; meist festinstallierte Holztische
  • Essen Große Auswahl; original fränkische Bratwürscht; Produkte vom Klostergut aus ökologischem Anbau
  • Kinder Großer, schattiger Spielplatz
  • Bier Andechs, Kaltenberg
  • Plus Schöne Lage im Klosterareal, günstige Preise
  • Minus Viele Schirme im oberen Teil
  • Fazit Vorposten in einmaliger Umgebung

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Missionsmuseum

Das klösterliche Missionsmuseum zwischen Abteikirche und Klosterpforte wurde 1911 als ,,Afrikamuseum" eingerichtet und birgt allerlei Schätze aus dem weltweiten Wirken der Missionsbenediktiner wie naturwissenschaftlich-ethnologische Sammlungen aus Ostafrika, Zululand oder Fernost mit vielen präparierten Wildtieren. Sehenswert ist auch das afrikanische Tierpanorama. Im Sommer offen von 10 - 12 und 13 - 17 Uhr. Eintritt frei!

Wetter