See-Post

Wo früher die behäbige Schondorfer Postwirtschaft stand, öffnete 2005 die See-Post, direkt an Ammerseeufer und Dampfersteg. Auf halbem Weg zwischen den Klassikern Etterschlag und Alte Villa werden Radlern garantiert die Beine schwer: Bier, Brotzeit und Bergblick kann man nicht einfach links liegen lassen.

Was an einem historischen Wirtschaftsstandort nicht fehlen darf: Die Dorfkirche gleich nebenan. Besonders schön ist das abends, wenn der Kirchturm angestrahlt wird.

Langsam nehmen zwar die Lounge-Möbel überhand, dafür entschädigen allemal die traumhafte Lage und der alte Baumbestand. Wer tagsüber kommt, mag den nahen Bootsverleih in Anspruch nehmen (,,Tretbadeboote") oder gleich den Ammerseedampfer, der uns via Herrsching an die S-Bahn anbindet. Bei gutem Wetter spielt sonntags Bier-Jazz auf.

Empfehlenswert ist die Post auch früh oder spät im Jahr, wenn sich die weiß überzuckerten Karwendelgipfel im See spiegeln.

See-Post

www.seepost-ammersee.de, 86938-Schondorf am Ammersee Bahnhofstraße 2 (direkt am Dampfersteg) Tel. (08192) 93 37 53,

  • Wann Täglich 11 - 23 Uhr
  • MVV S 4 Geltendorf, dann Regionalbahn nach Schondorf S 8 Herrsching, Dampfer nach Schondorf
  • Parken Im Hof und an der Straße, begrenzter Platz
  • Rad 3 km Alte Villa 4,5 km Fischer 4,5 km Seehaus Schreyegg 9 km Emminger Hof 10,5 km Alter Wirt Etterschlag
  • Sitzplätze 300; überwiegend Holzgarnituren
  • Essen Moderne Brotzeitstandl, gut sortiert; Steckerlfisch
  • Kinder Kleiner Spielplatz im Biergarten, große Kogge gegenüber in den Seeanlagen
  • Bier Löwenbräu
  • Plus Lage am See
  • Minus Auf den ersten Blick RestaurantCharakter
  • Fazit Traum-Platz mit Traum-Blick

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Jakobsweg

Neben Biergartenjüngern gibt's in Bayern auch noch richtige Pilger und für die ist die See-Post willkommene Einkehr auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela in Spanien. Wem das zu weit ist, der richte seine Schritte in die uralte, romanische Jakobskirche gleich neben dem Biergarten. Dafür gibt's dann aber keinen Stempel wie für die richtigen Pilger, die sich die Zwischenstation im Biergarten bestätigen lassen können.

Wetter