Schlossallee Haag

Hoch droben im finstren Norden, zwischen Freising und Moosburg, liegt ganz unvermutet dieser herrliche Riesenbiergarten, einer der schönsten von allen. Treten Sie ein und wandeln Sie die Allee den Hang hinab, links und rechts von Unmengen trinkfester Bajuwaren gesäumt. Die sitzen längst bei einer Maß Jägerbier aus dem Steinkrug.

Früher, als die Schlossallee nur am Wochenende aufgesperrt hat, spielte hier die Blasmusik; inzwischen hat man auf Stilrichtungen aller Art geschaltet. Schad fast.

Die Schlossallee ist und bleibt einer der schönsten aller Biergärten. Hier ist viel Platz für jeden und für die Kinder fährt am Fuße des Hügels sogar eine eigene Eisenbahn.

Übrigens: Hier gab es wirklich mal ein Schloss. Von ihm ist nur die Allee geblieben, deren alte Bäume uns hier beschatten.

Schlossallee Haag

Freisinger Straße 1, 85410-Haag/Amper, (08167) 3 50
www.biergarten-haag.de

  • Wann Täglich 14 - 23 Uhr Wochenende und feiertags schon ab 11 Uhr
  • MVV
  • Parken Großer mit 400 Plätzen, kostenlos
  • Rad Neuer Radlparkplatz; Von Freising 11 km über Zolling; 12 km Plantage!
  • Sitzplätze 4000; meist festinstallierte Holztische
  • Essen Sehr große Auswahl; EdelSteckerlfisch: Forelle und Saibling; Ochsen-Spare Ribs und -pflanzerl; Steak- und Wursthüttn; hausgemachte Kuchen und Eis
  • Kinder Riesiges Areal, viele Geräte, Ampertal-Bahn für Kinder, alles gut einsehbar, viel Auslauf
  • Bier Hofbrauhaus Freising
  • Plus Schöne Lage, Steinkrüge, alte Bäume, Kinderparadies
  • Minus
  • Fazit Herrlich-zünftige Landpartie - ein Traum für jeden Biergartenfan!

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Bayern leuchtet

Was dem Chinaturm sein Kocherlball, ist der Schlossallee ihr Lampionfest. Das steigt immer am ersten Samstag im Juli. Dann kriegt jeder Besucher einen Lampion in die Hand, den klemmt man an den Tisch und abends leuchten 4000 Lampions bunt den Hang hinunter - das schönste aller Biergartenbilder, unbandig!

Wetter