Laimers

Ein entspannter und gut versteckter Biergarten in der Wohngegend zwischen Landsberger und Agnes-BernauerStraße. Das Wirtshaus kennt man ja noch, doch um den Garten wissen meist nur die Anwohner aus Laim oder vielleicht noch Pasing. Schade, dass die Buden nicht immer offen haben. Der halbe Biergarten besteht ohnehin aus bedienten Tischen.

Von der Großstadthektik hört und spürt man hier nichts. Alte Bäume und das gute Essen in den Buden runden das Bild ab. Einfach angenehm.

Abends kommen viele jüngere Leute, die sonst das angesagte Wirtshaus drinnen frequentieren.

Laimers

Agricolastraße 16, 80678-München, 5 46 64 01
www.laimers.com

  • Wann Täglich 17 - 23 Uhr ca. 22.30 Ende Ausschank
  • MVV Tram 19 Agnes-Bernauer-Platz
  • Parken in der Wohngegend
  • Rad 3 km Hirschgarten 4 km Rosengarten
  • Sitzplätze 200
  • Essen Chicken Wings, Hamburger und natürlich das übliche Biergartenangebot
  • Kinder kleiner Spielplatz
  • Bier Löwenbräu
  • Plus Angenehme Nachbarschaftsschänke
  • Minus Buden nicht immer offen - dann bleibt nur die Bedienung.
  • Fazit Ideal für einen ruhigen Abend mit anschließender HollywoodAction

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Auf ins Rex

Das Neue Rex ist eines der letzten Nachbarschaftskinos in München und im gleichen Gebäude wie das Laimers. In den 50er Jahren eröffnet, hat es bis heute der Konkurrenz der Multiplex-Kinos und Innenstadt-Filmpaläste getrotzt. Die Spätvorstellung bietet sich nach Schankschluss im Biergarten an. Das Programm vom Rex gibt es unter www.neuesrex.de

Wetter