Alter Wirt Moosach

Anno 1442, also noch vor dem Reinheitsgebot, sperrte der Alte Wirt erstmals auf. Seit 2014 ist endlich Platz für einen schönen Biergarten. Der Garten teilt sich in den bedienten Abschnitt nahe dem denkmalgeschützten Wirtshaus und den neuen SB-Bereich, der vom renovierten Nebengebäude mit neuer Schänke und eigener Küche versorgt wird. Die alten Salettln verleihen dem Garten einen gewachsenen Charakter.

Der Wirt hat lange Jahre in der Brauerei gearbeitet und dann später bei den Bierbrauern von Doemens die Schulbank gedrückt. So können wir uns auf ein gepflegtes Bier in vorgekühlten Krügen freuen. Nach Jahreszeit gibt es Saisonbiere.

Lang vorbei ist die Zeit, als Moosach noch ein kleines Dorf war und die Salzstraße direkt am Wirtshaus vorbei ging. Heute haben wir die Dachauerstraße, dazu Geschäfte, Hotels, Studentenbuden. Die alteingesessenen Moosacher und die Studenten haben den Biergarten jedenfalls rasch für sich entdeckt.

Alter Wirt Moosach

Dachauer Str. 274, 80992-München-Moosach, 1 40 72 76
www.alterwirt-moosach.de

  • Wann Täglich 16 - 22 Uhr Vor 16 Uhr kann man sich das Bier im Wirtshaus holen.
  • MVV Tram 20 Haltestelle Pelkovenstr. U3 Moosach S1 Moosach (Flughafenlinie!)
  • Parken 15 Parkplätze für BG-Besucher, nach Feierabend genügend weitere in der Gegend
  • Rad 2 km Fasanerie , 3 km See-Biergarten Lerchenau
  • Sitzplätze ca. 650
  • Essen Normales Biergartenangebot. Alles wird frisch zubereitet, liegt also nicht stundenlang in der Auslage. Saisonbier, meist Sommer- oder Kellerbier
  • Kinder Kleiner Spielplatz, gut einsehbar
  • Bier
  • Plus Gepflegtes Bier, frisch zubereitete Speisen
  • Minus Auch am Wochenende erst ab 16 Uhr offen
  • Fazit Netter übersichtlicher Nachbarschaftsbiergarten

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Alt-Moosach

Vom Biergarten die Pelkovenstraße hinauf stoßen wir nach 500 Metern auf den alten Moosacher Dorfkern. Das Pelkovenschlössl, die alte St. Martinskirche samt Friedhof, das Hacklhaus und die umliegenden ehemaligen Bauernhäuser wie der Rieger-Hof bilden das Herzstück des Dorfes. Über die eine oder andere Bausünde sehen wir hinweg. Vor allem im Pelkovenschlössl lässt es der Moosacher schon mal krachen, z.B. beim Maifest und beim Dorffest. Das ganze Programm hier: www.pelkovenschloessl.de

Wetter