Einkehr zur Schwaige

Ein Nachbarschaftsbiergarten der moderneren Sorte. Eine ganze Weile hat's ja gedauert, aber inzwischen bieten nun auch die Bäume der Schwaige den rechten BiergartenSchatten.

Nebenan, im Schloss Fürstenried, wurde Otto, der Bruder von König Ludwig II., auf Jahrzehnte festgesetzt, der geistigen Umnachtung wegen - ein Märchenkönig war schließlich genug.

Für Kinder gibt's direkt am Biergarten eine Spielwiese. Im ersten Stock des Hauses wartet ein Spielzimmer.

Ein großer Vorteil der Schwaige: Sie hat einen extralangen Tisch für Feste aller Art (siehe Tipp). Da die direkten Nachbarn fehlen, kann man hier auch bis Mitternacht sitzenbleiben.

Einkehr zur Schwaige

Ecke Tischlerstraße, 81475-München-Fürstenried Forst-Kasten-Allee 114, 72 44 76 22
www. einkehr-schwaige.de 80

  • Wann Wochentags 15 - 22 Uhr Wochenende 11 - 24 Uhr
  • MVV U 3 Fürstenried West; Bus 166 Tischlerstraße Bus 56 Bellinzonastraße
  • Parken Eigener am Biergarten
  • Rad Radwege um den Waldfriedhof und an der Autobahn Garmisch; 1 km Waldheim 1,2 km Maxhof
  • Sitzplätze 600; meist Holztische
  • Essen Übliches Angebot, Spare Ribs empfehlenswert
  • Kinder Spielwiese am Biergarten, keine Geräte; Spielplätze 100 m Richtung Schloss, nicht einsehbar
  • Bier Spaten
  • Plus Extra langer Tisch für Feste
  • Minus Kein einsehbarer Spielplatz vorhanden
  • Fazit Moderner Biergarten in ruhiger Umgebung

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Riesenstamm-Tisch

Ideal für die große Gartengesellschaft: Der märchenhafte Tisch, der längste, den wir in einem Biergarten gesehen haben, geschnitten aus einem einzigen Riesenstamm. An die 50 Leute finden hier Platz (wenn's nicht grad alle bajuwarisch gstandne Mannsbilder sind). Fehlt bloß noch das nötige Irxenschmalz, aber das werden die Brotzeiten in Holzhackerdimension schon richten.

Wetter