Leutstetten

Nobel die Schlossgaststätte in der Nachbarschaft des Wittelsbacher Schlosses, nobel die Starnberger Schickeria, die hier ihre Karossen vorführt. Aber auch durstige Mühlthal-Wanderer schlucken gerne vom königlich-kaltenbergschen Bier. Ein klassischer Ausflugs-Biergarten also, griabig und schattig. Die riesigen, altgewachsenen Bäume setzen dem Garten die Krone auf.

Doch Vorsicht, wer wochentags von den Überresten der sagenhaften Karlsburg herabwandert, findet den eigentlichen Biergarten erst ab 17 Uhr geöffnet, am Wochenende freilich schon ab Mittag. So bleibt bei klarem Wetter noch genügend Zeit, vom Moränenhügel gleich hinter dem Wirtshaus den traumhaften Blick auf Starnberger See und Zugspitze zu genießen.

Bei weniger sicherem Wetter haben die Standl schon mal zu; dann muss man sich eben an der Schänke im Wirtshaus bedienen.

Leutstetten

Altostraße 11, 82319-Starnberg-Leutstetten, (08151) 81 56
www.schlossgaststaette-leutstetten.de

  • Wann Mo - Fr 17 - 23 Uhr Sa/So ab 12 Uhr September - Mai, Oktober - April Mo, manchmal auch Di Ruhetag
  • MVV S 6 Starnberg-Nord, Bus 963 von Starnberg nur unter der Woche
  • Parken Beschilderte Abzweigung von der Straße Gauting-Starnberg oder von der Olympiastraße MünchenStarnberg. knapp, oft schwierig
  • Rad Von Gauting Radweg ins Mühlthal; durch den Forstenrieder Park von Forsthaus Kasten über Buchendorf
  • Sitzplätze 600; durchweg fest installierte Holztische
  • Essen Große, gehobene Auswahl vom Grill und kalte Brotzeiten
  • Kinder Klettergerüst und Rutsche, nahe der Straße
  • Bier Kaltenberg
  • Plus Herrliche Bäume, ideal für Wanderungen
  • Minus Unter der Woche erst ab 17 Uhr geöffnet; Buden nicht immer auf
  • Fazit Klassisch-schönes Ausflugsziel

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Theater am Hof

Im Nebengebäude der Schlossgaststätte finden mehr als nur illustre Hochzeiten und Weihnachtsfeiern des FC Bayern statt: Hier spielt im Herbst das Bauerntheater.Infos im Netz: www.hs-gaststaetten.de. Schade nur, dass einem drinnen langsam heiß wird, während draußen eine frische Maß zu haben wäre. Wer keine Karten kriegt, gräme sich nicht: Das Mühlthal lockt mit einer Vielzahl von Ausflügen.

Wetter