Aujäger

Am Südrand der Pupplinger Au, an der Straße von Wolfratshausen nach Egling, liegt linkerhand der durchaus ländliche Biergarten. Der Aujäger ist eine ideal gelegene Raststation für eine Wanderung oder Radltour entlang der Isar (siehe Tipp).

Auf der Sonnenseite des Gasthauses regiert die Kellnerin, doch vorne gibt's Selbstbedienung. Unter der dicken korrigen Linde steht ein langer globiger Stammtisch mit zwei halben Baumstämmen zum Sitzen.

Die Kinder haben viel Platz, der Blick geht am Maibaum vorbei über die weiten Auwiesen - ein Idyll besonders in der Abendsonne, wenn vorne auf dem Weg Skater, Radler oder eng umschlungene Paare vorüberziehen.

Aujäger

Austraße 4, 82544-Puppling, (08171) 7 85 56
www.aujaeger-puppling.de

  • Wann 10.30 - 23 Uhr Mo, Di Ruhetag
  • MVV S 7 Wolfratshausen, 20 Min. zu Fuß
  • Parken großer vorhanden
  • Rad 8 km Schäftlarn
  • Sitzplätze 450; durchweg Holzgarnituren
  • Essen Übliche Auswahl zu günstigen Preisen; Sonntag Steckerlfisch und Grillgerichte
  • Kinder Kleiner Spielplatz, gut einsehbar
  • Bier Hacker-Pschorr
  • Plus Schöne Lage, preiswertes Essen
  • Minus Wochentags hat die Gartenschänke nicht immer offen
  • Fazit Freizeitfreundlicher Biergarten in idyllischer Lage

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Paradies für Inline-Skater

Besonders die Skater schätzen die flache und geteerte, aber autofreie Straße an der Isar entlang bis Schäftlarn und weiter an der Isar zum Gasthaus Mühle direkt an der längsten Floßrutsche der Isar. Das gilt natürlich auch für Radler: Die S-Bahn nimmt Sie und Ihr Gefährt bis Wolfratshausen mit, dann geht s am Aujäger vorbei nach Norden zurück.

Wetter