Seehof Herrsching

Ein Biergarten am Ammersee mit Postkartenblick und Landungsbrückenflair, wenn Diessen und Herrsching gleichzeitig festmachen. Die Seepromenade führt mitten durch den Biergarten. Zuweilen ignorieren auch Radler und Inline-Skater das Fahrverbot. Besonders am Wochenende wird es direkt am Dampfersteg sehr voll. Wohl wegen dieses Auftriebs knöpft uns der Wirt Pfand für Krüge und Teller ab. Dafür kann man dann ausgiebig Leut schaun.

Das Panorama sorgt für Ausflugsatmosphäre, der See oft für eine kühlende Brise. Nachmittags herrscht Kaffeeund-Kuchen-Publikum vor, abends spricht man dann lieber dem Saisonbier zu.

Sogar im Winter finden wir hier Tische am Seeufer - da bleibt uns nur noch auf einem Föhntag zu hoffen.

Seehof Herrsching

Seestraße 58, 82211-Herrsching, (08152) 93 50
www.seehof-ammersee.de

  • Wann Selbstbedienung täglich 11 - 22 Uhr Manchmal sogar im Winter offen
  • MVV S 8 Herrsching
  • Parken nur vor dem Haus
  • Rad 1 km Zur Post Herrsching 5 km Andechs 9 km Seehaus Schreyegg 9 km Fischer
  • Sitzplätze 600; großteils Holztische
  • Essen Gute Auswahl an kalten und warmen Speisen, Saibling oder Renke je nach Fang, Krustenbraten
  • Kinder Spielplatz am Haus, einsehbar
  • Bier Hofbräu
  • Plus Lage am See; viele Ausflugsmöglichkeiten; auch im Winter Biergartenbetrieb
  • Minus Durchgangsweg führt durch den Biergarten, SommerfrischlerArchitektur
  • Fazit Ausflugsgarten mit Dampferanschluss

© KNÜRR-Verlag

Tipp

Herrschinger Tanzlmusi

An Wochenenden bietet der Seehof nachmittags echte Tanzmusi, also nicht das Kuhglockengemoike aus dem Musikantenstadl, sondern echte Volksmusik von Musikanten aus dem Fünfseenland, dafür garantiert der Wirt Peter Reichert. Der steht schon mal abends auf dem Steg und trompetet Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt in den Sonnenuntergang.

Wetter